Zum Inhalt springen
Der Bundestagsabgeordnete Adis Ahmetovic ist ordentliches Mitglied im Auswärtigen Ausschuss und stellvertretendes Mitglied im Verteidigungsausschuss.
Adis Ahmetovic Foto: Tomasz Lipinski

Die Ausschüsse bzw. die Ausschussarbeit wird häufig als das Herz des Parlaments bezeichnet. Die Ausschüsse werden eingesetzt, um Beschlüsse des Bundestages vorzubereiten. In den Ausschüssen werden Gesetzesentwürfe diskutiert und eine Beschlussempfehlung erarbeitet. Über diese stimmen die Abgeordneten des Deutschen Bundestags dann ab.

Jedem Ministerium steht ein Ausschuss gegenüber, per Grundgesetz sind der Auswärtige Ausschuss, der Ausschuss für Verteidigung, ein Ausschuss für die Angelegenheiten der Europäischen Union und ein Petitionsausschuss verpflichtend einzurichten.

Für meine Fraktion wirke ich als Abgeordneterals ordentliches Mitglied im Auswärtigen Ausschuss mit sowie als stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Verteidigung.

Jedes ordentliche Mitglied eines Ausschusses erhält eine Stimme, als Stellvertreter kann ich an allen Ausschusssitzungen teilnehmen, allerdings nur in Vertretung eines nicht anwesenden ordentlichen Mitgliedes mit abstimmen.

Darüber hinaus ist Adis Ahmetovic Mitte März in den Unterausschuss Vereinte Nationen, internationale Organisationen und Zivile Krisenprävention berufen worden.