Zum Inhalt springen
Adis Ahmetovic aktiv in der Pflege Foto: Thomas Lipinski

16. September 2021: Zeit für eine Pflege-Offensive

Die Situation in der Pflege hat sich seit Beginn der Corona-Pandemie noch einmal deutlich verschärft. Umso mehr wird eine Pflege-Offensive benötigt, die ihren Namen auch verdient.

Dazu gehören eine bessere Bezahlung für die Pflege- und Fachkräfte, aber auch ein höherer Personalschlüssel in den Krankenhäusern und Einrichtungen. Die derzeitige Situation in der Pflege ist ein Thema, womit sich der Bundestagskandidat Adis Ahmetovic intensiv auseinandersetzt.

"Die Pflege-Krise gehört mit zu den größten Herausforderungen unserer Zeit. Auch wenn ich nicht selbst in der Pflege arbeite, bewegt mich das Thema und ich versuche, die Komplexität zu verstehen. Nicht nur theoretisch, sondern vor allem praktisch. Ich habe im Rahmen meiner Aktionsreihe 'Adis-in-Aktion' immer wieder Pflegeeinrichtungen besucht, bei unterschiedlichen Trägern hospitiert und auf diese Weise diverse Bereiche kennengelernt (Diakovere Henriettenstift, DRK-Clementinenhaus, AWO-Seniorenzentrum, ambulante Pflege etc.). Dies hat mir geholfen, die Strukturen nachzuvollziehen und zu sehen, wo ich als Politiker ansetzen kann. Natürlich möchte ich als hannoverscher Abgeordneter eine Verbesserung bewirken. Dafür werde ich mich stark machen - und das habe ich offen unter anderem im Rahmen der Pflege-Demo von ver.di am vergangenen Samstag erneut deutlich gemacht", so der Bundestagskandiat Adis Ahmetovic.

Vorherige Meldung: Aus Freundschaft zum Verein

Nächste Meldung: Grillabend mit der DLRG-Jugend

Alle Meldungen