Zum Inhalt springen
Adis Ahmetovic Foto: Fionn Große

18. Oktober 2023: „Reden wir über… globale Konflikte“ – Neue strategische Anforderungen an die deutsche Außen- und Sicherheitspolitik"

Über die globalen Herausforderungen und Konflikte möchten Dr. Nils Schmidt, MdB und außenpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, und der Bundestagsabgeordnete Adis Ahmetović gemeinsam mit Interessierten am 6. November 2023 diskutieren.

Es ist rund 30 Jahre her, da postulierte der amerikanische Politikwissenschaftler Samuel Huntington die These, dass mit dem Fall des Eisernen Vorhangs eine neue, unübersichtlichere und bedrohliche Konfliktlage auf der Welt einhergehen werde – globale (gewaltsame) Konflikte werden zunehmen. Damals kritisiert, lässt sich eine aktuelle Relevanz nicht leugnen.

Der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine, das aktuelle Wiederaufflammen des Nahost-Konfliktes, Terroranschläge des islamistischen religiösen Fundamentalismus; nationalistische Tendenzen in Ost‑ und Südosteuropa sowie die wachsenden internationalen Ordnungsansprüche Chinas und Indiens Weg zur Supermacht: Wir erleben eine Potenzierung neuer Konflikte, die Missachtung bestehender völkerrechtlicher Normen. Die Welt steht vor einer schwierigen Neuordnung.

Es steht fest, dass sich sowohl die deutsche als auch die europäische Außen- und Sicherheitspolitik mit Blick auf die veränderten Realitäten verändern muss. Bundeskanzler Olaf Scholz hat folgerichtig die international bekannte Zeitenwende ausgerufen. So stellen wir mit der Nationalen Sicherheitsstrategie nicht nur unsere Außen- und Sicherheitspolitik auf neue Säulen – und berücksichtigen dabei die Herausforderungen unserer Zeit. Wir benötigen neue multilaterale Verantwortungspartnerschaften und müssen zugleich den Souverän Europa stärken.

Über die globalen Herausforderungen und Konflikte möchten Dr. Nils Schmid, MdB und außenpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion sowie Minister a. D., sowie der Bundestagsabgeordnete Adis Ahmetovic gemeinsam mit Interessierten diskutieren.

„Reden wir über… globale Konflikte“ –

Neue strategische Anforderungen an die deutsche Außen- und Sicherheitspolitik“

Datum: Montag, 6. November 2023

Uhrzeit: 18:30 – 20:00 Uhr

Ort: Acanto, Dragonerstraße 28, 30163 Hannover

Wir würden uns sehr über eine zahlreiche Teilnahme an der Veranstaltung freuen und bitten um eine

Anmeldung bis zum 3. November 2023 über das Anmeldeformular.

Vorherige Meldung: „Nachhaltige Klimapolitik ist auch eine Frage der nationalen Sicherheit”

Nächste Meldung: Sicherheit, Würde und Frieden

Alle Meldungen