Zum Inhalt springen
Yasmin Fahimi Foto: Philipp Schröder

9. Mai 2022: Geschichte geschrieben

Am heutigen Montag ist die SPD-Bundestagsabgeordnete Yasmin Fahimi als erste Frau vom Deutschen Gewerkschaftsbund zur neuen Vorsitzenden gewählt worden. Auch der Bundestagsabgeordnete und Wahlkreisnachbar Adis Ahmetovic gratuliert Yasmin Fahimi zur historischen Wahl.

Yasmin Fahimi erhielt beim DGB-Bundeskongress am Montag in Berlin 93,2 Prozent der abgegebenen Delegiertenstimmen.

„Mit Yasmin Fahimi steht das erste Mal in der Geschichte des DGB eine Frau an der Spitze, das ist ein historischer Moment. Sie wird diese neue Aufgabe mit genauso großem Einsatz und Engagement angehen, wie sie dies auch all die Jahre für Hannover im Bundestag getan hat. Als starke und entschlossene Vorsitzende wird sie insbesondere für erwerbstätige Frauen sicher noch viel erreichen“, so der Bundestagsabgeordnete Adis Ahmetovic.


Vorherige Meldung: Treffen der Doppelspitzen

Nächste Meldung: Geplante BAföG-Reform - Künftig sollen mehr Menschen BAföG bekommen und Geförderte mehr davon haben

Alle Meldungen